Der Großmarkt in Bremen – die Frische haben wir!



  Die Großmarkt Bremen GmbH, eine 100%ige Tochter der Stadtgemeinde Bremen, betreibt als Eigentümerin den 16,3 ha großen Großmarkt im Frischezentrum Nord-West.
> Ansprechpartner

Im November 2002 eröffnete nach 1½-jähriger Bauzeit der neue Bremer Großmarkt auf der Fläche des ehemaligen Überseehafens, der eigens für die Schaffung neuer Gewerbeflächen im Wirtschaftsraum Bremen verfüllt wurde.
Er verfügt heute über eine der modernsten Anlagen Europas, als Frischezentrum konzipiert.
> Mehr zum neuen Standort
> Mehr zur Entwicklung/Historie

 



Zahlen, Daten, Fakten




  Flächen und Gebäude. Die Gesamtfläche des Großmarktareals beträgt 16,3 ha, von der ca. 5,5 ha überbaut sind. Davon entfallen ca. 32.000 m² auf Markthallen und ca. 23.000 m² auf Distributionshallen. Den Mittelpunkt bildet eine klassische Großmarkthalle mit über 22.000 m² Fläche. Besonders hervorzuheben ist die Spezialitätenmarkthalle mit ihrem Shop-in-Shop-Konzept. > Rundgang


  Einzugsgebiet. Der Einzugsbereich des Bremer Großmarktes hat einen Radius von über 100 Kilometern und macht den Großmarkt zu einem der wichtigsten Versorger mit frischen Lebensmitteln für mehr als 1,5 Mio. Menschen in der Nordwest-deutschen Region.


  Händler. Über 100 Händler der Branchen Obst, Gemüse, Lebensmittel, Blumen, Pflanzen, Zubehör, Fisch, Trockenwaren, usw. sind Mieter der Hallen. Sie stehen für Qualität, Service und Frische. Viele Betriebe sind bereits seit Generationen in Familienhand.
> Marktfirmen



  Sortimente. Obst & Gemüse, Blumen & Pflanzen, Fisch, Fleisch, Spezialitäten. Hier gibt es alles – das ganze Jahr über und in Top-Qualität. Einzelhandel, Gastronomie und Großverbraucher können einen Großteil ihres Frische-sortiments erwerben.
> Sortimente


  Kunden. Zu den ca. 3000 Kunden, die das vielfältige Angebot nutzen, gehören selbständige Einzelhändler, Wochenmarkthändler, Hotels und Restaurants, Filialbetriebe und Großverbraucher wie Krankenhäuser und soziale Einrichtungen sowie Imbissbetriebe und Kantinen. > Kunden


  Umschlag und Umsatz. Der geschätzte jährliche Warenumsatz beläuft sich auf ca. 250.000 t, das entspricht einem Umsatz von ca. 400 Mio. Euro.


  Öffnungszeiten. Die flexiblen Kernöffnungszeiten sind von Montag bis Samstag, jeweils von 02.00 Uhr bis 09.00 Uhr. Sie gehen weit über die üblichen Verkaufszeiten in der Nacht hinaus. Speziell auf die Gastronomie zuge-schnittene Angebots- und Serviceleistungen machen einen weiteren Teil des innovativen Verkaufskonzeptes aus.

  Services. Zum Service gehören u. a. eine Tankstelle mit Shop, eine öffentliche 60 to-Waage, eine moderne Recyclingstation, ein Leit- und Orientierungssystem, ein Café, ein Bistro und Seminarräume. Kundenverladehallen und überdachte und zentral gelegene Parkplätze komplettieren den Service für die Kunden.



Frische Erlebnisse für Bremen und den ganzen Norden



Die Großmarkt Bremen GmbH veranstaltet in Bremen und Bremerhaven insgesamt 39 Wochenmärkte. Außerdem ist das Unternehmen Veranstalter von vielen Spezialmärkten und Veranstaltungen in Norddeutschland. Unser „Gute Märkte Team“ hilft Ihnen professionell weiter!
> Geschäftszweig Wochenmärkte
> Geschäftszweig Spezialmärkte
> Gute Märkte Team




 
 
Standort
 



Citynah in den Hafenrevieren



 
Historie
 



Entwicklung des Großmarktes 1961-2011



 
Archive
 



> Großmarkt-News
> Pressberichte